Allergie & Autoimmunproblematik

FAQ – Allergie & Autoimmunproblematik

 

1F:       Was hat Revitalisierung mit Allergien (oder auch umgekehrt) zu tun ?

A:        Einer der Nenner ist das Wohlbefinden; es ist schlecht das gute Wohlbefinden zu genießen, wenn man von irgendwelchen Allergien geplagt wird.

 

2F:       Würden sich dann bei “Revitalisierung” neue Ansätze ergeben bei dem doch so populärem Thema ? Es ist doch in aller Munde; damit beschäftigen sich doch die ganzen Gremien von eng spezialisierten Fachärzten oder auch Heilpraktikern ?

A:        Vielleicht ist es auch schon eine Teilantwort mit dabei. Die “engspezielisierten” Spezialisten bewegen sich meistens auf den ihnen (im Sinne der “Gebietsaufteilung”) zugeteilten Gebieten und – leisten in dem Sinne und auf ihren Fachgebieten hervorragende Arbeit.

Es ist auch der Bereich der “medizinischen Behandlung”, wo ein Krankheitsgeschehen (in Anlehnung an die kassentechnisch gestellten Weichen) vom Ausmaß her nach Möglichkeiten eingedämpft werden sollte.

Das hat aber recht wenig mit “Revitalisierung” zu tun.

 

Powerwellness. info3F:       Wo würden sich den die Anhaltspunkte für eine Revitalisierung ergeben ?

A:        Wir finden die Anhaltspunkte in einer breit angelegten Prophylaxe im Sinne der Förderung vom Wohlbefinden sowie bei der Körperentschlackung/Entgiftung, was einen Sinn ergeben würde, um eine Anzahl der (potentiellen) Allergene aus den Körper- Depots zu entsorgen.

Die angebotenen Verfahren können auch bei Steigerung des Wohlbefindens nach langwierigen oder auch anstrengenden “antiallergischen” Behandlungen positiv beeinflussen.

Denken sie bitte daran, dass viele der “autoimmunbedingten” Zuständen auch einer härteren Behandlung bedürfen, was anschließend bei vielen Organen Folgen hinterlassen kann. Auf diese Nebenwirkungen weisen auch immer wieder und explicit die Packungsbeilagen von sämtlichen Mitteln (z.B. bei Behandlung von Rheuma, Lupus etc.).

Die meisten Menschen gehen auf diese Therapien ein, vergessen es aber öfters, eine gewisse “Erholung” den strapazierten Organen herbeizuführen.

Interessanterweise wird dieser Bereich der Eigenverantwortung nicht selten irgendwie verdrängt.

 

4F:       Da sind wir beim Thema, was hat es aber mit den Allergien zu tun ?Zeit Genesis Keep relaxed!  Balance

A:        Ja, Sie wissen es doch aus der Erfahrung selber … Wir haben doch ( nach Fachgebieten) eine ganz grobe Aufteilung.

Die Menschen mit den Abnutzungserscheinungen (Verschleiß) landen meistens beim Orthopäden. Rheuma, was von einem Immunprozess (z.B. einer akuten Infektion) ausgelöst wird, gehört aber eher zum Aufgabengebiet der Internisten/Rheumatologen.

 

5F:       Wie auch immer. Was hat aber Rheuma mit Immunologie so wirklich am Hut ?

A:        Diese Frage ist bitte jeweils an den behandelnden Spezialisten zu richten. Der Auslösefaktor ist im Sinne des späteren Wohlbefindens (oder her – der darauffolgenden Defizite) auch nicht mehr so ganz relevant.

Die Uhr kann man nicht mehr zurückdrehen. Die anstrengenden Behandlungen strapazieren allerdings den Körper und Geist; eine Hilfe bei der  Steigerung des Vitalkräfte ist vielleicht doch sinnvoll.

PS. Der Anstieg von Allergien und Autoimmunprozessen (statistisch gesehen) geht bekanntlich mit dem technischen Fortschritt und der Industrialisierung einher. Wir treten inzwischen in den Kontakt mit über 60. 000 körperfremden Substanzen.

Unser Immunsystem kann sich nicht so schnell an die neuen Bedingungen anpassen (falls überhaupt), wenn es seit Generationen nie solch eine Dynamik gegeben hat.

Bedenken Sie alleine die Umweltverschmutzung und den Einfluss der vielen weiteren physikalischen Faktoren, die binnen der letzten 100 Jahre unsere Zivilisation mit sich brachte.

Die Anzahl der Allergene und Haptene können wir insofern nicht wirklich überall verringern;  den Folgen müssen wir uns aber irgendwie stellen.

Die “Revitalisierung” ist nicht nur einfach eine Option sondern ein essentieller Baustein von Powerwellness.

Die pragmatischen Aspekte vom Powerwellness Projekt bekommen Sie unter “Powerwellness 2013″. Bei der Suche nach dem wissenschaftlichen Hintergrund finden Sie die Informationen unter :“Powerwellness 2013. Teil2″.

Für einen tieferen Einblick in die Einbettung unserer Existenz in die Gesamtheit des energoinformatischen Austausches mit der Umwelt empfehlen wir den Sonderblog: “Ein Traum von Balance”.

Das Credo der gesamten Initiative finden Sie im “Letter of Intention”.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail

Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse an und erhalten Sie alle Neuigkeiten von unserem Team.

Schauen Sie in Ihr Postfach!